Rütteldruckverdichtung - Greifenhain

Auftraggeber

LMBV Lausitzer und Mitteldeutsche Bergbau-Verwaltungsgesellschaft mbH

Projektdaten

Mit der ausgeschriebenen Maßnahme wurde durch Verdichtung der oberhalb der Sprengverdichtung noch lockeren Kippen die Tiefenverdichtung des versteckten Dammes im Bereich der Ostböschung des Restloch Greifenhain fortgeführt

5.894.000 m³ Rütteldruckverdichtung mit 2 Geräteeinheiten
246.000 m³ Erdbau z.T. mit gesicherter Technik
Vermessung, Felduntersuchungen

Ausführungszeitraum

Oktober 2013 - April 2015

No items found.