Bewehrte Erde in Kamp-Lintfort

Auftraggeber

Ossendot Umweltschutz GmbH, Südstr. 2, 47475 Kamp-Lintfort

Projektdaten

Für die Weiterführung des Deponiebetriebes Eyller Berg in Kamp-Lintfort (Deponie-Zufahrt mit Waage) musste der auslaufende Deponiekörper abgefangen werden.

Hierbei kam die Stützkonstruktion der „Bewehrten Erde“ zur Ausführung.

Stahlmatten wurden zu Körben aufgebaut. Zur Stabilisierung wurden in jeder Einbaulage BAM-Geogitter verlegt und darauf aufbauend lagenweise (je 25 cm) Sand-Kies-Material 0/45 (Böschungsfront) und eine mineralische Dichtung aus Ton eingebaut.


550 m2 Aufbau der Böschungsbefestigung aus GREEN-TERRAMESH-Elementen

5.000 m2 Verlegung von Geogitter Secugrid 200/40 R6 Z

4.000 m3 Einbau von Sand/Kies Material und einer mineralischen
Dichtung zur Hinterfüllung

Herstellung eines fachgerechten Anschlusses an das Deponieabdichtungssystem

Ausführungszeitraum

Juli bis September 2022

No items found.